Mehrsprachigkeit ist klasse!
  • 8Standorte
  • 42Kurse
  • 560Schüler:innen
  • 4Sprachen
Wenn Kinder mehrsprachig aufwachsen, sind sie nicht überfordert. Oft fällt es ihnen sogar leichter, neue Sprachen zu lernen.
DaF/DaZ-Institut der FSU Jena, Kooperationspartner
mehr
mehr
Ich lerne die bulgarische Sprache, damit ich besser mit meiner Oma und meinem Opa sprechen kann.
Vanessa, 12 Jahre
Ich erlebe die Kinder auf eine ganz neue Art und Weise, wenn sie auf einmal ihre Muttersprache sprechen!
Mohamed, Dozent bei „Mehrsprachigkeit ist klasse!“
mehr

    News

    26.08.
    2022

    Austauschtreffen in Erfurt

    40 Lehrkräfte und Kurskoordinationen aus ganz Thüringen machten sich am 23.08. auf den Weg nach Erfurt. Zum ersten Mal konnten sich so viele Akteur:innen aus dem Landesprogramm in Präsenz treffen, Workshops durchführen…

    08.08.
    2022

    Neue Website geht online!

    Wochen und Monate haben wir gebastelt und uns den Kopf zerbrochen - jetzt ist es endlich soweit. Das Landesprogramm "Mehrsprachigkeit ist klasse!" hat seine eigene Website! Wir bieten Informationen zum Programm für…

    18.07.
    2022

    Zeugnisausgabe²

    Die meisten Schüler:innen in Thüringen bekommen ein Zeugnis am Ende des Schuljahres. Die Schüler:innen bei "Mehrsprachigkeit ist klasse!" bekommen sogar zwei! Mit der Übergabe von zweisprachigen Zertifikaten gratulieren wir 540 Schüler:innen in…

    14.07.
    2022

    Zwischenbilanz: Mehrsprachig aufwachsende Kinder und Jugendliche in Thüringen profitieren von gezielter Förderung ihrer Herkunftssprachen

    In Thüringen leben rund 20.000 Kinder und Jugendliche, die nicht nur Deutsch, sondern auch noch weitere Sprachen sprechen. Die gezielte Förderung von Herkunftssprachen stärkt die Persönlichkeit und unterstützt auch den Spracherwerb in…

    19.06.
    2022

    Fachtag "Starke Schulen in der Migrationsgesellschaft"

    Am 20. Juni 2022 findet der digitale Fachtag "Starke Schulen in der Migrationsgesellschaft" der SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik statt. Wir dürfen in einem von 7 spannenden Workshops das Landesprogramm "Mehrsprachigkeit ist klasse!" vorstellen…

    25.05.
    2022

    Drittes Beiratstreffen von "Mehrsprachigkeit ist klasse!"

    Das dritte Beiratstreffen begann am 25.5. mit einem Rückblick. Thema waren dabei die ersten Erfahrungen der letzten Monate mit der Kursinitiierung sowie mit dem Mentoring der Lehrkräfte. Daraufhin wurde der aktuelle Stand…

    Thüringen ist mehrsprachig!

    Viele Kinder und Jugendliche in Thüringen sprechen mehrere Sprachen. Oft sprechen sie mit ihren Eltern, Großeltern oder Geschwistern eine andere Sprache als Deutsch. Die Sprache der Familie sprechen zu können, ist sehr wichtig für die Persönlichkeit und das Selbstbewusstsein der Kinder.

    Für uns von der Kindersprachbrücke Jena e.V. ist Mehrsprachigkeit schon seit 20 Jahren ein Herzensprojekt. Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche lernen, dass ihre Mehrsprachigkeit ein Schatz ist und ihnen dabei helfen, ihre Sprachen zu lernen und zu verbessern. Darum freuen wir uns, dass wir mit dem Landesprogramm für Herkunftssprachen in ganz Thüringen mindestens 50 Kurse aufbauen und begleiten können. Denn wir finden: Mehrsprachigkeit ist klasse!

    Kurse

    An Thüringer Schulen gibt es tausende Schüler:innen, die nicht nur Deutsch, sondern auch noch eine oder mehrere weitere Sprachen sprechen. Wir bieten landesweit Kurse an, damit sie diese Sprachen so professionell lernen können, wie Deutsch in der Schule. In den Kursen unterrichten ausschließlich Muttersprachler:innen, die von der Kindersprachbrücke begleitet, beraten und weitergebildet werden.

    Schulungen

    Wir beraten und unterstützen die Dozent:innen bei „Mehrsprachigkeit ist klasse!“ in Workshops, Beratungsgesprächen und moderierten Austauschformaten. Die Lehrkräfte finden bei uns auch Materialien für den Unterricht. Auch in der Nutzung unserer eigenen Lernplattform werden sie geschult und unterstützt.

    Öffentlichkeitsarbeit

    Mehrsprachigkeit ist klasse! Nicht nur für jede:n einzelne:n Schüler:in, sondern für die ganze Gesellschaft. Wir informieren Eltern, Schüler:innen, Lehrer:innen und die Öffentlichkeit darüber, warum das so ist. Wir beantworten Fragen und räumen auf mit Mythen und Vorurteilen rund um das Thema Mehrsprachigkeit. Weil wir uns sicher sind, dass Mehrsprachigkeit ein Geschenk ist.

    Kooperationen

    Die Idee, Herkunftssprachen zu fördern, ist nicht neu. In fast allen Bundesländern gibt es mittlerweile schulische und außerschulische Angebote für Kinder und Jugendliche. Und auch in Thüringen bieten Vereine, Initiativen oder Privatpersonen Kurse an. Darum ist eine gute Vernetzung in Thüringen und bundesweit wichtig, um den Kindern das bestmögliche Angebot zu machen.